Zoho Social – Managen Sie all Ihr Social-Media über nur eine App

Verwalten Sie alle Ihre Kanäle mit nur eine App. Posten Sie gleichzeitig auf mehreren Plattformen, planen Sie zukünftige Posts über Warteschlangen und analysieren Sie regelmäßig Ihre Performance über benutzerdefinierte Berichte. Nutzen Sie die Chance!

Social-Media-Kanäle sind heutzutage die Grundlage zu einem langfristigen Aufbau an großer Reichweite und Sichtbarkeit für Ihre Marke oder Ihr Unternehmen. Das Ziel sollte dabei nicht sein, auf möglichst vielen Plattformen aufzutauchen. Vielmehr ist es relevant, sich mit den Plattformen zu beschäftigen, die für die eigene Zielgruppe am relevantesten sind und dort aktiv zu sein. Das kann beispielsweise Facebook, Instagram, Twitter oder LinkedIn sein. Zunächst müssen Sie für sich herausfinden, welche Plattformen sich am besten für Sie und Ihr Unternehmen eignen. Je nach Kanal sind deren Nutzer dort aus verschiedenen Gründen aktiv und auch das Social-Media-Management verhält sich von Plattform zu Plattform anders.

Wie hilft Ihnen nun die Zoho-Applikation “Zoho Social” bei dem Management Ihres Social-Media-Auftritts? Mit Zoho Social sparen Sie sich Aufwand und Zeit wenn es um die Verwaltung Ihrer Social-Media-Kanäle geht. Das Planen von Posts zu bestimmten Zeitpunkten, die Übersicht aktueller Nachrichtenanfragen, intelligente Zusammenarbeit mit Ihrem Team und das Erstellen von Berichten zur Analyse und Steigerung Ihrer Leistung gehören zu den Grundfunktionen der App. Sparen Sie an Zeit, nicht an Zoho Social.

Zoho Social features

Planen Sie Posts im Voraus

Sie möchten erstellte Inhalte am liebsten auf mehreren Kanälen zum selben Zeitpunkt veröffentlichen?

Legen Sie über Ihren Publikationskalender fest, wann, welcher Post auf welchen Kanälen erscheinen soll.

Falls Sie den Zeitpunkt einmal ändern möchten, ziehen Sie den Beitrag einfach per Drag & Drop an eine andere Stelle.

Zoho Social liefert Ihnen natürlich auch Informationen darüber, wann Ihr Publikum am meisten aktiv ist, um gezielt für mehr Interaktionen mit Ihren Beiträgen zu sorgen.

Sie haben auch die Option, eine eigene Tabelle (.csv, xls, … Datei) hochzuladen, um einen Sammelzeitplan zu erstellen, wenn Sie mal längere Zeit überbrücken müssen.

Durch eine Wiederholungsfunktion lassen sich Beiträge mit einem Klick wöchentlich oder monatlich wiederholen. Sprechen Sie direkt Ihre Zielgruppe an, indem Sie konkret die Zeitzone oder den Standort Ihrer Follower auswählen. Sie haben die Möglichkeit das Veröffentlichen aller Beiträge zu pausieren und beliebig wieder zu starten. Nutzen Sie Browser-Erweiterungen für das Teilen bestimmter Artikel zu jederzeit.

Behalten Sie den Überblick

Stellen Sie sich Ihr eigenes Dashboard zusammen. Filtern Sie über verschiedene Spalten nach bestimmten Keywords oder Hashtags.

Bleiben Sie informiert darüber, wie Ihre Marke in den verschiedenen sozialen Netzwerken ankommt.

Reagieren Sie direkt auf neue Mitteilungen oder Benachrichtigungen über neue Follower. Das Ziel sind Interaktionen mit Ihren Beiträgen. Begrüßen Sie direkt neue Fans oder Abonnenten.

Lassen Sie Ihr Team über bestimmte Berechtigungen auf Direktmitteilungen antworten und sehen Sie die Antwort zur Kontrolle ein.

Hinweis: Sie haben Interesse daran Ihre Social-Media-Verwaltung auf ein neues Level zu bringen? Dann erstellen Sie sich doch über diesen Link einen Zoho-Social Testzugang. Sie können die App daraufhin ohne jegliche Kosten 2 Wochen testen. Für Fragen und Unterstützung stehen wir Ihnen dabei gerne unter lukas.mathein@onlinekonzepte.com zur Verfügung.

Teilen Sie sich die Aufgaben, indem Sie im Team arbeiten

Fügen Sie Ihrer Social-Media Verwaltung beliebig viele Teammitglieder hinzu.

Weisen Sie über vordefinierte oder selbst erstellte Rollen Mitgliedern Ihre Aufgaben und Berechtigungen zu.

Dabei besteht die Option auch Kunden zu integrieren, um diese gezielt nach Feedback zu bestimmten Beiträgen zu fragen oder Sie über aktuelle Kennzahlen aktiver Kampagnen zu informieren.

Diskutieren Sie mit Ihrem Team über bestimmte Berichte, exportieren oder teilen Sie diese.

Teilen Sie persönliche Gedankengänge über Freigaben mit ausgewählten Mitgliedern und verpassen Sie nichts durch eine Zeitleiste, welche alle Aktivitäten aufzeichnet.

Analysieren und steigern Sie Ihre Leistung

Lassen Sie sich Berichte zur Analyse der wichtigsten Kennzahlen erstellen. Lernen Sie dadurch Ihre Zielgruppe besser kennen (Länder, Sprachen, demographische Daten, …) und steigern Sie somit die Interaktionen mit Ihren Beiträgen.

Filtern Sie nach den Top-Beiträgen Ihrer verschiedenen Kanäle (Top-Tweets auf Twitter).

Suchen Sie gezielt nach Interaktionen oder wichtigsten Verbindungen Ihrer Marke (“Gefällt-mir”, Facebook).

Finden Sie heraus aus welcher Branche Ihre Abonnenten sind, welchen Beruf Sie ausüben und wie groß Ihre Firma ist (LinkedIn).

Posten Sie zum idealen Zeitpunkt für maximale Interaktionen (Instagram).

Zoho Social Integrationen

Social-Media Integrationen

Zoho Social lässt sich mit den wichtigsten Plattformen verknüpfen. Darunter zählen:

  • Facebook
  • LinkedIn
  • Instagram
  • Twitter
  • GoogleMyBusiness

 

Dabei lassen sich auch Gruppen, wie zum Beispiel eine Facebook-Gruppe aber auch Seiten verbinden. Dadurch können Sie über die App auch direkt auf Ihrer Facebook- oder LinkedIn-Unternehmensseite Beiträge veröffentlichen. Diese Verknüpfungen können Sie natürlich für jede von Ihnen angelegte Marke einrichten.

Zoho Social CRM Integration

Interagieren Sie mit Kontakten über Ihre Social-Media-Kanäle und verwandeln Sie diese in Leads. Generieren Sie regelmäßig neue Leads, indem Sie die Zoho Social – Zoho CRM – Integration nutzen. Erweitern Sie Ihre Datensätze aller Kontakte in Ihrem CRM durch Anbindung der Social-Media-Plattformen. Helfen Sie sich dadurch selbst und Ihrem Team zu mehreren und schnelleren Abschlüssen.

Legen Sie bestimmte Merkmale/Bedingungen fest, die ein Kontakt bzw. Follower aus Ihrer Community erfüllt haben muss, um zum Lead zu konvertieren (siehe obiges Bild). Diese Bedingungen können beispielsweise Gefällt-mir Angaben, bestimmte Hashtags, Kommentare, etc. sein. Natürlich können Sie aber auch manuell Kontakte Ihres Publikums ins CRM importieren.

Hinweis: Sie haben Interesse daran Ihre Social-Media-Verwaltung auf ein neues Level zu bringen? Dann erstellen Sie sich doch über diesen Link einen Zoho-Social Testzugang. Sie können die App daraufhin ohne jegliche Kosten 2 Wochen testen. Für Fragen und Unterstützung stehen wir Ihnen dabei gerne unter lukas.mathein@onlinekonzepte.com zur Verfügung.

Zoho Social vs Hubspot

Integrationen

Social Media Management

Content Management

Preise

Scroll to Top

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Website erhalten.